Fistel am Zahnfleisch über Implantat

Geben Sie bitte unten Ihren Beitrag zum Thema ein
Vielen Dank.

Barbara am 18.01.2024:

Hallo Herr Dr. Schweppe,
ich habe eine Frage zur Freilegung von Implantaten
Vor 4 Monaten wurden mir zwei Implantate gesetzt, an 43 und 44. Nach einer Woche war die ganze Nacht aufgegangen und musste noch mal genäht werden,nach einer weiteren Woche war noch mal ein Stück Naht aufgegangen, das wurde nicht mehr genäht. Bis vor kurzem sah das heilende Zahnfleisch recht gut aus. Nun eine Woche vor meinem Freilegungstermin, hat sich einen Knubbel am Zahnfleisch über 43 Implantat gebildet. Ich war heute beim Zahnarzt. Es sei eine Fistel. Diese wurde weggeschnitten. Der Zahnarzt hat das Zahnfleisch untersucht, und dort hätte er Stücke vom synthtischen Knochenersatzmaterial gefunden, die sich nach oben gearbeitet hätten. Am Termin nächste Woche zur Freilegung und Fortführung der Arbeiten möchte er festhalten. Ist es sinnvoll, auch dann freizulegen, wenn das Zahnfleisch nächste Woche noch entzündet aussehen würde?ich habe schon Bammel, die Implantate zu verlieren, denn auch am 44 sieht das Zahnfleisch rot aus. Für Ihre Meinung hierzu wäre ich sehr dankbar. viele Grüaaw

am 18.01.2024:

Hallo Barbara,
sowas nennt man eine Implantation mit kleineren Komplikationen, die Sie nicht weiter beunruhigen sollten.

Die Implantate sind vor 4 Monaten gesetzt worden und müssen jetzt freigelegt werden, egal wie das Zahnfleisch aussieht. Falls die Implantate nicht eingeheilt sind, kann man ja nocheinmal implantieren.
Also in aller Ruhe auf sich zukommen lassen!!
Gruß
Dr. Schweppe

Barbara am 19.01.2024:

Guten Morgen Herr Dr. Schweppe, ganz herzlichen Dank für Ihre schnelle Antwort und Ihre beruhigenden Worte! Wie die Implantate eingewachsen sind, wird sich ja bald zeigen. Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe und viele Grüsse, Barbara
Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen:
Name:

E-Mail:

Beitrag /
Frage

Visuelle Besttigung | BOI-Implantate *Freigabecode


Mit Absenden des Formulars habe ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.