Taubheitsgefühl nach Implantat OP

Geben Sie bitte unten Ihren Beitrag zum Thema ein
Vielen Dank.

Ulla am 15.10.2023:

Liebe Forenbesucher, sehr geehrter Herr Dr.Schweppe,
vor 12 Tagen wurden bei mir zwei Unterkieferimplantate eingesetzt.Der behandelnde Arzt erwähnte sehr stolz, dass er mit den zwei 12er Implantaten jeweils direkt über dem Nerv implantiert hätte. "Um Haaresbreite darüber" , wie er sich auszudrücken pflegte.Zunächst verlief alles komplikationslos.Doch nach zwei Tagen verspürte ich plötzlich ein Taubheitsgefühl an Lippe, Kinn und Zähnen.Es ist noch Gefühl da, auch kann ich spitz von stumpf und heiß von kalt unterscheiden, aber die Lippe und ein größerer ovaler Bereich am Kinn fühlen sich seltsam pelzig und taub an.Manchmal verspüre ich auch ein leichtes Brennen und Kribbeln.Auf meine Frage hin, was das jetzt bedeute, meinte mein Zahnarzt nur, ich bräuchte jetzt einfach nur Geduld. Da ich weiß, dass er das Implantat direkt über dem Nervkanal gesetzt hat, und ich befürchtete, der Nerv sei ernsthaft verletzt, habe ich mir eine Zweitmeinung auf der Grundlage einer 3D Röntgendiagnostik eingeholt. Dabei stellte sich heraus, dass das hintere Implantat den Nervkanal zwar nicht angebohrt bzw. durchtrennt hat, ihn aber sehr wohl in Mitleidenschaft gezogen hat. Man sieht ein mögliches Hämatom und vermutet, dass durch den Druck des Einsetzens das Knochendach eingebrochen sei.Man wollte das Implantat jedoch nicht umgehend entfernen, sondern vorerst vllt. ein bis zwei Wochen abwarten. Nun meine Frage: bestehen reale Chancen, dass das Ganze selbst bei Einbruch des Knochendachs mit Hämatombildung von alleine heilt? Also ohne das Implantat zu entfernen? Und wenn ja, wieviel Zeit sollte ich mir dafür maximal geben? Besteht dringender Handlungsbedarf, wenn es sich in den nächsten 2 Wochen nicht verbessern sollte?
Über meine zeitnahe Antwort würde ich mich sehr freuen.Vielen DanK! Ulla

am 15.10.2023:

Hallo Ulla,
das ist meines Erachtens normal und das Taubheitsgefühl verschwindet bald wieder.
Um den Fortschritt der Heilung zu beobachten empfehle ich folgendes Vorgehen:
Umrahmen Sie täglich die tauben Stellen mit einem Kajalstift und fertigen täglich ein Selfie davon. Vergleichen Sie die Bilder, und Sie können beobachten wie die Taubheit langsam aber sicher verschwindet.
Gruß
Dr. Schweppe
Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen:
Name:

E-Mail:

Beitrag /
Frage

Visuelle Besttigung | BOI-Implantate *Freigabecode


Mit Absenden des Formulars habe ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.