Inplantat,Immer Probleme mit der Brücke

Geben Sie bitte unten Ihren Beitrag zum Thema ein
Vielen Dank.

Christin am 10.06.2015:

Hallo und einen schönen guten Tag.
Erst mal muss ich mal ein Lob aussprechen ist eine sehr informative Seite.

Ich habe im Dezember 2011 3 Implantate bekommen eins links unten und 2 rechts oben. der Eingriff und die Einheilung verlief ohne Probleme.Bis die Brücke kam ich fuhr dann so im Zeitraum alle 6,8 oder 13 Wochen wieder in die Praxis weil sich ständig die Schrauben lockerten. die Schiene die ich bekam gleich am Anfang trug ich auch jede Nacht. Also wurden jedes mal die Schrauben wieder festgezogen oder auch mal ausgetauscht so geht das schon seit ich die Brücke habe . Bis auf das letzte mal habe ich auch immer die Rechnung bezahlt zum wieder befestigen. Jetzt haben Sie die Brücke erneuert und beim festziehen merkte ich das es am hintersten Implantat wehtat beim aufbeißen da hieß es es kommt von der der Spannung ok erst mal nach Hause als ich wieder hin bin und mir es immer noch weh tat bekam ich ein Antibiotika weil man glaubte es könnte doch eine Entzündung drin sein. Auch bei der neuen Brücke lockerte sich wieder die Schrauben jetzt habe ich keine Brücke mehr die Implantate sind verschlossen. Jetzt soll noch ein Implantat gesetzt werden da angeblich mein Zahnfleisch zu dick ist und man die Brücke auf den 2 nicht befestigen kann.
der 1 Zahn vor dem 1 Implantat ist ja abgeschliffen und überkront kann man den nicht mit in die Brücke einbeziehen ?
Ich zahle ja jetzt noch die Raten für die 3 Implantate habe eine Tochter in der Pflegestufe und bin echt am überlegen ob ich es machen lassen soll da ich ja dann wieder Kosten hätte.
Meine Frage wäre da noch ein anderer Zahnersatz Möglich. Oder komme ich nicht um das nächste rum. Da die Implantate ja verschlossen sind habe ich ja erstmal Zeit mich umzuhören. Vielleicht kann mir auch hier schon jemand einen Tipp geben.
Vielen Dank
eine etwas ratlos Christin

am 12.06.2015:

Hallo Christin,
das ist nicht normal, dass sich eine implantatgetragene Brücke andauernd lockert. Das kann am Anfang nach dem Eisetzen mal vorkommen, aber danach nicht mehr, es sei den, dass die Brücke nicht genau passt.
Ich denke, weder die Neuanfertigung noch das Nachsetzen eines Implantats geht auf Ihr Konto und sollte deshalb kulanterweise von der Praxis übernommen werden!
Gruß
Dr. Martin Schweppe
Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen:
Name:

E-Mail:

Beitrag /
Frage

Visuelle Besttigung | BOI-Implantate *Freigabecode


Mit Absenden des Formulars habe ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.
Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online

Zentrum fuer BASAL-Implantologie

BASAL-Implantologie
neuer Knochen aus körpereigenen Resourcen

Dr. Martin Schweppe
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis.
Ihr Dr. Martin Schweppe & Team

Patienten, die für eine Behandlung von weiter anreisen, sollten die Gelegenheit nutzen, um die schönen Seiten Westfalens kennen zu lernen. Ein paar Bilder geben Ihnen einen Eindruck unserer Region.