Zahn mit Implantat verbinden

Geben Sie bitte unten Ihren Beitrag zum Thema ein
Vielen Dank.

Andrea am 01.05.2010:

Hallo,

nach einer sehr unglücklichen Implantatsetzung hätte ich zwei Fragen:

Die Situation ist: Implantat an 45 und 47. Gleich danach akute Pulpitis an 44. Diese wurde von Endospez. gefüllt, schmerz weg. Aber pochen am Implantat. Um das Implantat Zahnfleisch rot, weich und gestern auf Drücken kam was weißes aus dem Zahnfleisch raus, direkt am Randes des Implantats. Ich nehme seit einer Woche Clinda-saar 600 2x am tag.

Frage 1. Wenn es Eiter ist, was am Zahnfleisch rauskommt, muss man gleich Implantat ziehen oder gibt es bezahlbare Behandlung.

Frage 2. Sollte Implantat 45 gezogen werden müssen, könnte man 44=eigener Zahn mit 47=Implantat mit Brücke (2 Glieder) vebinden?

Vielen Dank
Andrea

am 09.07.2011:

Hallo Andrea,

zu Frage 1:
Nein, wenn die Eiterbildung mit der Erkrankung des Zahnes 44 zusammenhängt, muss das Implantat nicht entfernt werden. Die Infektion wird ohne Probleme abheilen.

zu Frage 2:
Zähne können bei Brückenkonstruktionen mit Implantaten verbunden werden, wenn Ihr Behandler das für sinnvoll hält.

Gruß
Dr. Martin Schweppe
Eine Antwort auf diesen Beitrag verfassen:
Name:

E-Mail:

Beitrag /
Frage

Visuelle Besttigung | BOI-Implantate *Freigabecode


Mit Absenden des Formulars habe ich die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.
Zahnarztpraxis
Dr. Martin Schweppe
Königstr. 15
D- 48291 Telgte
Tel 02504 2111
Montag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Mittwoch
08:00 – 12:00 Uhr
Donnerstag
08:00 – 12:00 Uhr
14:00 – 19:00 Uhr
Freitag
08:00 – 12:00 Uhr
Weitere Informationen zu unseren Sprechzeiten finden Sie hier:

Schnell, einfach & unkompliziert: telefonisch

02504 2111

oder online

Zentrum fuer BASAL-Implantologie

BASAL-Implantologie
neuer Knochen aus körpereigenen Resourcen

Dr. Martin Schweppe
Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis.
Ihr Dr. Martin Schweppe & Team

Patienten, die für eine Behandlung von weiter anreisen, sollten die Gelegenheit nutzen, um die schönen Seiten Westfalens kennen zu lernen. Ein paar Bilder geben Ihnen einen Eindruck unserer Region.